Wissen, von dem du

nur profitieren kannst.

Komplexe Verlegeaufgaben schnell und sicher ausführen

 

Sonderausführungen und Sanierungen gehören inzwischen zu den häufigsten fußbodentechnischen Arbeiten. Von der Untergrundbeurteilung und -vorbereitung, über Mess- und Prüftechniken bis zur Verarbeitung des Oberbelages, erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks von unseren Experten.

Ort
PCI Augsburg GmbH
Werk Hamm
Kranstraße 50
59071 Hamm-Uentrop

Termin & Dauer
31.03.2020
08:30 - 16:30 Uhr
Dauer : 1 Tag
Gebühren
Teilnahmegebühr :
49 € zzgl. 19% MwSt.
Darin enthalten
  • Verpflegung
  • Teilnehmermaterial
  • Teilnahmebestätigung
Voraussetzungen

Basiswissen der Fußbodentechnik

Zielgruppe
Bodenleger, Parkettleger, Raumausstatter, Malerbetriebe
Referenten

Klaus Losch - THOMSIT-Fachberater

Sachverständiger Richard A. Kille

Gastreferent der Fa. WINEO

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Seminarinhalte:

Fußboden-Sonderausführungen – Einschätzung und Umsetzung!
Boden-/Parkettleger werden mit zahlreiche „Spezialaufbauten“ konfrontiert: nachträglich installierte Heiz- und Kühlsysteme, LVT-/Parkett in häuslichen Bädern, großflächige Fehlstellen, instabile oder feuchte Untergründe und vieles mehr. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele wird optimales Rüstzeug für anspruchsvolle Aufgaben vermittelt.
Thomsit Verlegewerkstoffe: viele Möglichkeiten, wenig Grenzen.

 

Fußböden sanieren und renovieren – aber mit Sachverstand!
Schadensfälle, die vermeidbar gewesen wären. Ein aufschlussreicher Rundgang durch die Praxiserfahrungen eines Gutachters.

 

Feuchteprüfungen – Prüfmethoden, Wirkungsweise und Aussagekraft.
Wichtiger denn je: die Ermittlung der Belegreife von Estrichen. Praktische Einblicke in die Verlässlichkeit der Mess-/Prüftechnik und den aktuellen Stand der Regelwerke.

 

Aufbau und Eigenschaften des elastischen Bodenbelages
Mit umfassender Materialkenntnis störungsfreie Verlegungen erzielen.

 

Besonderheiten der Belagsverlegung
Die qualitativ hochwertige Verlegearbeit ist Garant für Folgeaufträge. Umgebungsbedingungen, Werkzeug- und Schneidetechnik sind dabei die entscheidenden Faktoren und Voraussetzungen.

Ihr Nutzen:

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern umfassendes Expertenwissen zur Einschätzung und Bewältigung komplexer Verlegeaufgaben, inklusive Schutz vor Schäden. 

Tagesablauf

08:30 Uhr   Eintreffen und Begrüßung mit kleinem Frühstück
09:00 Uhr   Fußboden-Sonderausführungen – Einschätzung und Umsetzung!
10:30 Uhr   Pause
10:45 Uhr   Fußböden sanieren und renovieren – aber mit Sachverstand!
12:30 Uhr   Mittagessen
13:30 Uhr   Feuchteprüfungen – Prüfmethoden, Wirkungsweise und Aussagekraft.
14:30 Uhr   Pause
14:45 Uhr   Aufbau und Eigenschaften des elastischen Bodenbelages
    Besonderheiten der Belagsverlegung
16:30 Uhr   Abschluss, anschließend Ende der Veranstaltung

 

Deine Ansprechpartner

Leiter THOMSIT Schulungswesen

Johann Schuler

THOMSIT Schulungswesen Teammitglied

Susanne Ackermann

0821 5901 688
susanne.ackermann@PCI-group.eu
Bitte Produkt auswählen: