THOMSIT setzt Jahreskampagne mit zweitem Renoviersystem fort

THOMSIT-Renoviersysteme – die einfache Lösung herausfordernder Sanierungsfälle

Augsburg, 05.04.2022 – THOMSIT setzt die Jahreskampagne 2022 für un­terschiedliche Sanierungsfälle fort. Allen THOMSIT-Renoviersystemen ist gemeinsam, dass sie den Handwerkern dank passender Lösungen die Sanierung so einfach wie möglich machen. Nach dem ersten Renovier­system zur Aufbereitung von Altuntergründen mit zusätzlicher Tritt­schalldämmung geht es im zweiten Renoviersystem um die schnelle Erneuerung eines Bodenbelags auch bei laufender Raumnutzung. Die hochwertige selbstklebende Dämmunterlage THOMSIT TF 501 zur vollflä­chigen Verklebung von LVT- und Designbelägen ist die einfache Schnell-Renovierlösung mit zahlreichen Vorteilen sowohl für Handwerker als auch für die Nutzer des Raums.

Die Anfang 2022 gestartete Jahreskampagne THOMSIT-Renoviersysteme macht dem Handwerker die Arbeit auf der Baustelle so einfach wie möglich. Dazu stellt THOMSIT im Laufe des Jahres mehrere Renoviersysteme für die unterschiedlichsten Sanierungsanforderungen vor – immer mit dem Ziel, die für die jeweilige Renovier-Herausforderung effektivste Lösung anzubieten. Die jeweiligen Produkte eines Systems sind genau aufeinander abgestimmt und unkompliziert zu verarbeiten. Im ersten Renoviersystem ging es um die die Aufbereitung von Altuntergründen mit zusätzlicher Trittschalldämmung. Das zweite THOMSIT-Renoviersystem bietet eine unkomplizierte Lösung für die schnelle Erneuerung eines Bodenbelags. Mehr zu den THOMSIT-Renovier­systemen unter: www.thomsit.de/loesungen/renoviersysteme.

Bei der Sanierung von Bodenbelägen gibt es unterschiedliche Anforderungen. So ist es z.B. bei einer Mietswohnung im Altbau wichtig, dass der neue Belag schnell und sauber auf den alten Boden verlegt werden kann, ohne den exis­tierenden Belag zu schädigen. Bei Anwendungen im Gewerbebereich, z.B. bei Ladenflächen, geht es oft um Präsentationsflächen zur temporären Nutzung, so dass der neue Belag auch leicht wieder zu entfernen sein soll. In den meis­ten Anwendungsfällen ist eine gleichzeitige Nutzung bei laufender Bodener­neuerung notwendig.

Mit dem Renovierungssystem THOMSIT TF 501 aus der THOMSIT-FLOOR®-Reihe für die Verlegung von LVT-Designbelägen ab 2 mm findet der Handwer­ker die passende Lösung, die diese Anforderungen erfüllt und außerdem ein­fach und schnell zu verarbeiten ist. Verarbeiter müssen weder Grundierung oder Klebstoff aufbringen noch Trocknungszeiten einhalten. Die Schutzfolie auf der Oberseite wird einfach abgezogen und die Design-Planken auf den freigelegten Haftklebstofffilm verlegt. Danach kann der neue Bodenbelag um­gehend betreten und genutzt werden.

 

Vorteile für Handwerker

  • Einfache und schnelle Verarbeitung spart Zeit auf der Baustelle
  • Sehr hoher Verlegekomfort: Planken können dank High-End Klebeschicht einfach korrigiert werden
  • Zufriedene Kunden, da keine aufwändige Sanierung des Altuntergrundes und kein Lärm und Dreck
  • Einfaches und ressourcenschonendes System: Erleichterung bei Handling, Transport und Einbau durch stark reduziertes Flächengewicht

 

Vorteile für Raumnutzer

  • Bodenbelag ist jederzeit wieder rückstandsfrei aufnehmbar – ohne Beeinträchtigungen am vorhandenen Untergrund oder Altbelag
  • Spart Zeit und Kosten: kaum Ausfallzeiten, da Renovierung im laufenden Betrieb und verlegter Oberbelag direkt nutzbar
  • Schnell, sauber und geräuscharm, da keine aufwändige Sanierung nötig
  • Sehr gute Trittschallreduzierung (bis 17 dB) führt zu weniger Geräuschent­wicklung in den angrenzenden Räumen

 

Dank der geringen Materialschichtstärke (1 mm) ist die Dämmunterlage in Bereichen einsetzbar, die aufgrund eines hohen Untergrundaufbaus oder aus Bestandserhaltungsgründen ansonsten nicht renoviert werden könnten, wie z.B. Mietwohnungen mit vorhandenem Parkettboden.

Außerdem ist THOMSIT TF 501 auch auf schwierigen, aber tragfähigen Untergründen einsetzbar, wie z.B. mit Wachs, alten Farbanstrichen bzw. Beschichtungen oder Stäuben verunreinigten Böden.

THOMSIT TF 501 wird schwimmend auf dem glatten, ebenen Untergrund ver­legt und kann auf vielen Hartböden eingesetzt werden. Dabei ist die Verlege­richtung variabel. Das macht das Verlegen deutlich flexibler und ist ein weiterer Vorteil, wenn der Raum trotz laufender Renovierungsarbeiten genutzt wird. Da keine feste Verbindung zum Unterboden besteht (Loose-Lay-System), kann die Dämmunterlage ohne Aufwand, ohne Rückstände und ohne den Unterbo­den zu beschädigen auch schnell wieder entfernt werden.

„Dieses Renoviersystem bietet sowohl dem Handwerker als auch dem Nutzer entscheidende Vorteile: einfache und schnelle Sanierung bei der Erneuerung eines Bodenbelags ohne Lärm und Dreck, dazu noch ein Boden, der sofort nutzbar ist und bei Bedarf ohne Rückstände wieder entfernt werden kann“, so Stephan Tschernek, Leiter Marketing PCI Gruppe. „Ein weiteres Beispiel für einfache, schnelle und unkomplizierte Lösungen auch für schwierige Sanierungsfälle dank THOMSIT.“

WEITERE

MELDUNGEN

Augsburg, 13.04.2022 – THOMSIT stellt im Rahmen ihrer Online-Seminare ein neues Format vor. THOMSIT Live! Extended ist ein Hybrid-Event, bei dem

mehr

Augsburg, 05.04.2022 – THOMSIT setzt die Jahreskampagne 2022 für un­terschiedliche Sanierungsfälle fort. Allen THOMSIT-Renoviersystemen ist gemeinsam,

mehr

Augsburg, 16.02.2022 – Die PCI Augsburg GmbH wurde in einer neuen Studie von Focus Money als „Unternehmen des Jahres 2022“ ausgezeich­net und erzielte

mehr

Augsburg, 22.02.2022 –Im Herbst 2021 hatte die renommierte Verlagsgruppe „Die Zeit“ die erneute Prämierung von THOMSIT als Marke des Jahrhunderts

mehr

Augsburg, 21.02.2022 – THOMSIT stellt 2022 das Thema Renoviersys­teme in den Fokus. Für unterschiedliche Sanierungsfälle präsentiert THOMSIT die

mehr

Augsburg, 11.02.2022 – Die neue Fertighausbroschüre der PCI Augsburg GmbH präsentiert emissionsarme Komplettlösungen der beiden Marken PCI und THOMSIT

mehr

Wenn sich Vorgewerke verzögern, müssen das Handwerker bei der Bodenverlegung oftmals ausbaden. Auch im neuen Gebäude des VAMED Rehazentrums in

mehr

Der ausgebildete Raumausstatter Zick machte sich nach der erfolgreich bestan­denen Meisterprüfung selbstständig und arbeitet 15 Jahre als

mehr

Im Oktober 2021 erhielt die PCI Augsburg GmbH vom F.A.Z.-Institut die Aus­zeichnung „Trendsetter der Deutschen Wirtschaft“. Für diese Studie hatte das

mehr

Der ausgebildete Einzelhandelskaufmann und Handelsfachwirt Marcus Steen bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Bodenbelagsbranche in Theorie und

mehr
Bitte Produkt auswählen: